Warenkorb 0

Memento Mori

Der Ausdruck Memento Mori stammt aus dem Latein. “Denke daran, dass Du stirbst”. Dieser Gedanke stand bei der Gründung der Partnerschaft von Adriel Lares, Hayes Drumwright und Adam Craun im Vordergrund. Gekeltert wird der Wein auf Arkenstone. Die Trauben werden von den besten Lagen im Napa Valley eingekauft (St. Helena – Dr. Crane und Las Piedras / Oakville – Weitz Vineyard). Sam Kaplan als Weinmacher komplettiert das Team. Wer die vier Jungs kennt, weiss das das Leben genossen wird. NapaWine gehört nun dazu! Memento Mori – Prost! Nachdem Adam im Januar 2016 in der Schweiz war und im Folgemonat mit dem PNV-Lot an der Auction 2016 die Topposition aller Weine errungen hat, weiss die Weinwelt, dass das Leben wirklich lebenswert ist.

Über den Winzer

Jennifer-Williams
Adriel Lares, Hayes Drumwright und Adam Craun kennen sich seit der Universität, wo sie als Leistungssportler gemeinsam auf höchstem Niveau dem Schwimmsport fröhnten. Einem der dreien wurde schon jung Krebs diagnostiziert. Heute steht dieses Ereignis für das Lebensmotto, dass man leben soll statt zu warten (‘remember to live’). Memento Mori hat es geschafft auf Anhieb in den erlauchten Kreis der Napa-Kultweine zu gelangen. Der sportliche Ehrgeiz und das Engagement trägt Früchte. Mit ihrem Wein wollen sie ihr Lebensmotto mit Freunden teilen – und es krachen lassen! NapaWine ist gerne dabei. Wir freuen uns auf die nächsten Begegnungen mit den drei Unternehmern.

Über den Winemaker

Jennifer-Williams
Sam Kaplan wuchs in Oklahoma auf und studierte Religionswissenschaft. Dieser Abschluss ist wahrlich nicht der offensichtlichste Weg, um in die Weinwelt einzusteigen. Aber für Sam kam die göttliche Inspiration durch die Freundschaft mit der Tochter des Gründers von Pine Ridge Vineyards im Stags Leap District. Er hatte dort im Rebberg mitgeholfen. Sein Talent fiel schnell auf und es wurde ihm sogleich ein Praktikum auf Pine Ridge Vineyards angeboten. Später verbrachte er ein Jahr in Spanien und lernte die dortige Weinkultur kennen. Anschliessend arbeitete er in den Weinbergen des Napa Valley. Seine Spanisch-Kenntnisse erlauben es ihm, mit den Erntehelfern aus Mexiko zu kommunizieren. Als Winemaker auf Arkenstone und Memento Mori hat er sich einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Bis vor Kurzem war er bei Nine Suns involviert. Der verheiratete Vater einer Tochter liebt die Berge und das Skifahren. Auf den Spitzenplatz aller Weinmacher  hat er es mit seinen Weinen anlässlich der PNV Auction 2016 ebenfalls geschafft. Seine Lots erreichten die Höchstgebote – congrats, Sam!