NAPA vs PAUILLAC 30.03.19

175.00 CHF

53 vorrätig

Produkt ID: 6307 Artikelnummer: 30032018 Kategorie:

BLIND-BATTLE-TASTING!

So oft wurde in der Presse von Wettkämpfen von Kalifornischen Weinen gegen Bordeaux berichtet. Legendär ist das Paris Tasting von Steven Spurrier. Immer mit einer Fachjury. An diesem Event ist das Publikum die Jury. Also Du und 99 andere Juroren. Bewertet wird nach dem 100-Punktesystem. Beide Seiten treten mit einem ganz grossen Jahrgang an. Und mit gleichem Budgetrahmen.

 

DIE NAPA-FRAKTION … (mit Bewertungen von Baschi Schwander)

 

2015 Arkenstone Wines Estate Red Wine (97/100 MYBESTWINE.CH)

2015 Kelly Fleming Estate Cabernet Sauvignon (97+/100 MYBESTWINE.CH)

2015 Barbour St. Helena Cabernet Sauvignon (94/100 MYBESTWINE.CH)

2015 Brand Napa Valley Brio (95/100 MYBESTWINE.CH)

2015 Sinegal Estate Winery Estate (95/100 MYBESTWINE.CH)

2015 Bulgheroni Lithology Cabernet Sauvignon (96+/100 MYBESTWINE.CH)

 

DIE PAUILLAC-FRAKTION … (mit Bewertungen von René Gabriel)

 

2015 Château Grand-Puy-Lacoste, Pauillac (18/20 bxtotal.com)

2015 Château Lynch-Bages, Pauillac (19/20 bxtotal.com)

2015 Château Pontet-Canet, Pauillac (18/20 bxtotal.com)

2015 Château Clerc-Milon, Pauillac (17/20 bxtotal.com)

2015 Château Pichon-Baron-Longueville, Pauillac (18/20 bxtotal.com)

2015 Château Pichon-Comtesse-de-Lalande (20/20 bxtotal.com)

 

THE MAKING OF …

Um 11.30 Uhr ist Türöffnung. Jeder setzt sich an seinen Degustationsplatz und verkostet die 12 Weine blind. Nach 45 Minuten werden die Stimmzettel mit den Bewertungen (100 Punktesystem) für die Auswertung der Rangliste eingesammelt. Als Wettbewerb darf jeder Teilnehmer bei jedem Wein ankreuzen ob er hinter dem blind verkosteten Wein einen Napa oder Pauillac vermutet. Der Gewinner bekommt seinen Teilnahmebeitrag in Form eines Gutscheines für den Napa-Grill zurückerstattet.

 

Gleich danach kommentieren zwei bekannte Degustatoren die Weine. Sebastian Schwander (www.mybestwine.ch) nimmt Position für die Napa-Fraktion ein. René Gabriel (www.bxtotal.com) deklariert seine Liebe zu Bordeaux.

 

Gegen 13 Uhr wird ein Burger-Lunch serviert und dazu serviert die Napa-Grill-Crew es einen tollen Rotwein aus dem Napa-Grill-Sortiment. Wer will, kann sich selbstverständlich zusätzlich einen Wein aus der Weinkarte (gegen Bezahlung) picken.

 

AND THE WINNER IS …

 

Gleich im Anschluss zum Lunch bekommt jeder Teilnehmer die Weinliste und die Rangliste. Der Gewinner wird bekannt gegeben.